Zwangsversteigerung Zwangsversteigerung Zweizimmerwohnung

Versteigerungsdaten / Terminsbestimmung

Im Wege der Zwangsvollstreckung soll am 27.03.2023 um 09:30 Uhr folgender Grundbesitz im Bürgerzentrum Urloffen, Kapellengasse 11, Appenweier OT Urloffen, öffentlich versteigert werden:

Zweizimmerwohnung
Verkehrswert: 150.000,00 €

Vollständige Versteigerungsdaten zu diesem Verfahren entnehmen Sie bitte der amtlichen Bekanntmachung unter folgendem Link:

» Amtliche Bekanntmachung
Aktenzeichen:
2 K 1/22
Termin:
27.03.2023 um 09:30 Uhr
Objekttyp:
Zweizimmerwohnung
Verkehrswert:
150.000,00 €
Wertgrenzen:
gelten
Wertermittlungsstichtag:
19.05.2022
Versteigerungsart:
Zwangsversteigerung
Besichtigung:
Das Objekt konnte vom Gutachter nur von außen besichtigt werden.
» Dokumente als PDF

Objektbeschreibung

Bei dem Versteigerungsobjekt handelt es sich um die 2-Zimmerwohnung Nr. 2 D.8 im 2. Dachgeschoss, in einem 2-geschossigen Wohn- und Geschäftshaus.

Das Objekt konnte vom Gutachter nur von außen besichtigt werden. Daher basiert die Ermittlung des Verkehrswertes auf diversen Faktoren: u. a. Außenbesichtigung, Baupläne, Vergleichswerte.

Es handelt sich um eine 2-Zimmerwohnung in der zweiten Dachgeschossebene. Die Räumlichkeiten mit einer Wohnfläche von ca. 64 m² teilen sich auf in zwei Zimmer, innenliegendes Bad, Küche, Abstellraum und Loggia.

Das Sondernutzungsrecht an einem Speicherraum ist zugeordnet. Der Speicherraum ist vmtl. über den Abstellraum neben der Küche zugänglich. In den Grundrissen ist dieser Zugang zeichnerisch nicht klar dargestellt. Im Teilungsplan ist der Speicher nicht eingetragen. Dort ist nur eine Dachdraufsicht zu erkennen. In einem zusätzlichen Grundriss der Teilungserklärung ist der Speicher als Rechteck mittels eines pinkfarben gekennzeichneten Rahmens dargestellt. Auch hier ist keine Zugangstür eingezeichnet. Der Abstellraum ist dort mit einem Fenster eingetragen. Vmtl. wurde hier ein Zugang zum Speicher geschaffen worden.

Das Sondernutzungsrecht am Speicherraum im 2. DG wird als Ersatz für ansonsten übliche Abstellräume im KG angesehen, d.h. der Speicher wird nicht mit einem gesonderten Wertansatz berücksichtigt.

Des Weiteren ist das Sondernutzungsrecht an einem Stellplatz im Freien zugeordnet.

Gebäudebeschreibung:

Das Gebäude wurde ca. 1994 in Massivbauweise errichtet. Es ist zweigeschossig, unterkellert und hat eine stark gegliederte Dachlandschaft bestehend aus mehreren Satteldächern. Die Dächer sind auf zwei Ebenen zu Wohnzwecken ausgebaut. Das Erdgeschoss und Teile des Kellergeschosses sind gewerblich genutzt. Hier befinden sich Räume eines Kreditinstitutes. Die oberen Geschosse dienen Wohnzecken. Zudem sind auf dem Grundstück Mehrfachgaragen sowie Stellplätze im Freien vorhanden.

© immobilienpool.de Media GmbH & Co. KG | 2023


Lage

Das Versteigerungsobjekt befindet sich in Appenweier-Urloffen.

Geschäfte des täglichen Bedarfs sind vorhanden, Ärzte und Apotheken sind in Appenweier vorhanden.

© immobilienpool.de Media GmbH & Co. KG | 2023


Objektdaten:

Aktenzeichen:
2 K 1/22
Termin:
27.03.2023 um 09:30 Uhr
Objekttyp:
Zweizimmerwohnung
Verkehrswert:
150.000,00 €
Wohnfläche ca.:
64 m²
Baujahr ca.:
1994
Dachgeschoss:
Dachgeschoss
Loggia:
Loggia
Stellplatz:
Stellplatz

Veröffentlichung im Auftrag und Namen:

Amtsgericht Offenburg
Zeller Straße 38
77654 Offenburg

Öffnungszeiten: Mo.-Fr. 9:00-11:30 und 13:00-15:00 (freitags nur vormittags)

Telefon: 0781/933-1038 oder 1024

Postanschrift:
Hindenburgstraße 5
77654 Offenburg

» Infos zum Amtsgericht
» Infos zur Sicherheitsleistung
» Anmeldung von Rechten

Gläubiger(-Vertreter)/Ansprechpartner:

Sparkasse Offenburg / Ortenau Telefon: 0781 / 200-1086

Lage:

Adresse
Straßburger Straße 5
77767 Appenweier-Urloffen

Dieses Objekt wird veröffentlicht im Auftrag und im Namen des o. g. Amtsgerichts, des Gläubigers bzw. Gläubigervertreters

(Alle Angaben ohne Gewähr. Mehr...)