Versteigerungsdaten / Terminsbestimmung

Im Wege der Zwangsvollstreckung soll am 31.03.2023 um 09:00 Uhr folgender Grundbesitz im Sitzungssaal 2, im Amtsgericht Zweibrücken, Herzogstraße 2, 66482 Zweibrücken, öffentlich versteigert werden:

Verkehrswert: je 67.000,00 € insgesamt 134.000,00 €

Vollständige Versteigerungsdaten zu diesem Verfahren entnehmen Sie bitte der amtlichen Bekanntmachung unter folgendem Link:

» Amtliche Bekanntmachung
Aktenzeichen:
1 K 8/21
Termin:
31.03.2023 um 09:00 Uhr
Objekttyp:
Zweizimmerwohnung
Verkehrswert:
134.000,00 €
Wertgrenzen:
gelten
Wertermittlungsstichtag:
01.01.2022
Versteigerungsart:
Zwangsversteigerung
Besichtigung:
Das Objekt konnte vom Gutachter von innen und von außen besichtigt werden.
» Dokumente als PDF

Objektbeschreibung

Bei dem Versteigerungsobjekt handelt es sich um die Wohnung im Kellergeschoss und den Abstellraum im Kellergeschoss im Aufteilungsplan bezeichnet mit Nr. 1. Es besteht das Sondernutzungsrecht an dem im Lageplan gelb schraffierten Vorgarten und den mit Nr. 1 bezeichneten PKW-Stellplatz. Die Wohnung liegt in einem Dreifamilienhaus.

Der bauliche Zustand des Sondereigentums ist durchschnittlich. Es besteht ein geringfügiger Unterhaltungsstau. Die Besonnung und Belichtung ist im Schlafzimmer gut, in den übrigen Räume mäßig. Der Grundriss zeigt sich zweckmäßig und gut nutzbar. Die Räumlichkeiten mit einer Wohnfläche von ca. 72 m² teilen sich auf in Flur, Wohn-Esszimmer mit offener Küche, Schlafzimmer, Bad und Abstellraum sowie von außen zugängliche Kellerräume.

Zum Zeitpunkt der Wertermittlung war die Wohnung bewohnt.

Gebäudebeschreibung:

Das unterkellerte Gebäude wurde ca. 1995 freistehend errichtet. Der bauliche Zustand ist gut. Die Gesamtanlage befindet sich insgesamt in einem guten Zustand.

© immobilienpool.de Media GmbH & Co. KG | 2023


Ausstattung

Bodenbeläge: Laminat, Fliesen.
Elektroinstallation: mittlere, baujahresgemäße Ausstattung.
Heizung: In der zu bewertenden Einheit Gasetagenheizung aus dem Baujahr; Flachheizkörper.
Fenster: Einfachfenster aus Kunststoff mit Isolierverglasung; Kunststoffrollläden.

© immobilienpool.de Media GmbH & Co. KG | 2023


Lage

Das Versteigerungsobjekt befindet sich am Ortsrand von Bechhofen (ca. 2.200 Einwohner).

Die Nachbarschaftsbebauung besteht überwiegend aus wohnbaulicher Nutzung, in offener, 1- bis 2-geschossiger Bauweise.

© immobilienpool.de Media GmbH & Co. KG | 2023


Objektdaten:

Aktenzeichen:
1 K 8/21
Termin:
31.03.2023 um 09:00 Uhr
Objekttyp:
Zweizimmerwohnung
Verkehrswert:
134.000,00 €
Wohnfläche ca.:
72 m²
Baujahr ca.:
1995
Etage:
Kellergeschoss
Heizungsart:
Etagenheizung
verfügbar:
bewohnt
Stellplatz:
Stellplatz
Abstellraum:
Abstellraum

Veröffentlichung im Auftrag und Namen:

Amtsgericht Zweibrücken
Herzogstr. 2
66482 Zweibrücken

Telefon: Geschäftsstelle 06332/805-183
Öffnungszeiten: Montag bis Freitag von 09:00 bis 12:00 Uhr

» Infos zum Amtsgericht
» Infos zur Sicherheitsleistung
» Anmeldung von Rechten

Wichtiger Hinweis:

Besondere Hinweise anlässlich der Corona-Pandemie
 
Das Amtsgericht Zweibrücken ist bestrebt, den Dienstbetrieb trotz der Verbreitung des Coronavirus SARS-CoV-2 aufrechtzuerhalten.
 
Nachdem die 33. Corona-Bekämpfungsverordnung Rheinland-Pfalz (33. CoBeLVO) vom 01.04.2022 mit Ablauf des 28.05.2022 außer Kraft getreten ist, besteht beim Amtsgericht Zweibrücken derzeit keine Masken-, Test- oder Impfnachweispflicht mehr. 
 
Beachten Sie jedoch, dass sich durch steigende Infektionszahlen gesetzliche Änderungen in Form der Wiedereinführung geeigneter Schutzmaßnahmen wieder ergeben können. Nähere Informationen hierzu, auch zum Infektionsschutz, lassen sich unter www.corona.rlp.de, www.rki.de oder unter www.infektionsschutz.de finden.
 
Rechnen Sie auch damit, dass das Gericht zu den allgemeinen gesetzlichen Schutzmaßnahmen unter Inanspruchnahme des Hausrechts weitere Infektions-, bzw. Hygieneschutzmaßnahmen anordnen kann. Informationen hierzu können Sie auf der offiziellen Homepage des Gerichts unter www.agzw.justiz.rlp.de erhalten. 
 
Durch sitzungspolizeiliche Anordnungen können im Rahmen der Terminsleitung zu einem konkreten Termin kurzfristig ebenfalls solche Maßnahmen getroffen werden. Daher wird beim Besuch des Gerichts angeraten, mindestens eine medizinische Gesichtsmaske (OP-Maske) oder eine FFP2-Maske oder eine Maske eines vergleichbaren Standards mitzuführen.
 
Stand: 30.05.2022

Gläubiger(-Vertreter)/Ansprechpartner:

Herr Halfmann (Volksbank Kaiserslautern eG, Tel. Nr. 0631 3610 278)

Lage:

Adresse
Holunderweg 1
66894 Bechhofen

Dieses Objekt wird veröffentlicht im Auftrag und im Namen des o. g. Amtsgerichts, des Gläubigers bzw. Gläubigervertreters

(Alle Angaben ohne Gewähr. Mehr...)