Zwangsversteigerung Zwangsversteigerung Einfamilienhaus

Versteigerungsdaten / Terminsbestimmung

Im Wege der Zwangsvollstreckung soll am 16.01.2020 um 09:30 Uhr folgender Grundbesitz im Amtsgericht Bad Kreuznach, John-F.-Kennedy-Straße 17, 55543 Bad Kreuznach, Raum 2, Sitzungssaal, öffentlich versteigert werden:

Verkehrswert: 58.000,00 €

Vollständige Versteigerungsdaten zu diesem Verfahren entnehmen Sie bitte der amtlichen Bekanntmachung unter folgendem Link:

» Amtliche Bekanntmachung
Aktenzeichen:
35 K 95/18
Termin:
16.01.2020 um 09:30 Uhr
Objekttyp:
Einfamilienhaus
Verkehrswert:
58.000,00 €
Wertgrenzen:
gelten
Wertermittlungsstichtag:
28.02.2019
Versteigerungsart:
Zwangsversteigerung
Besichtigung:
Das Objekt konnte vom Gutachter von innen und von außen besichtigt werden.
» Gutachten als PDF

Objektbeschreibung

Bei dem Versteigerungsobjekt handelt es sich um ein Einfamilienhaus mit Scheune.

Das eingeschossige Wohngebäude in Massiv- und Fachwerkbauweise verfügt über eine Teilunterkellerung und ein für Wohnzwecke ausgebautes DG. Der vordere Baukörper stammt ca. aus dem Jahr 1930, der hintere Baukörper aus ca. 1970. Die Räumlichkeiten mit einer Gesamtwohnfläche von ca. 118 m² teilen sich auf wie folgt:

EG: 1 Zimmer, Küche, Bad, Flur und Terrasse
OG/DG: 3 Zimmer, Diele.
DG/Spitzboden: 1 Zimmer.

Der Grundriss weist eine für das Baujahr zeittypische Raumaufteilung mit teilweise gefangenen Räumen auf. Die Belichtung und Besonnung können als ausreichend eingestuft werden. Der bauliche Zustand ist schlecht. Es besteht ein erheblicher Unterhaltungsstau und allgemeiner Renovierungsbedarf.

Scheune / Garage (ca. 55 m² Nfl.):

Teilweise aus Bruchstein erbaut mit aufgesetztem Fachwerk, Betonboden; verputzt teilw. Mauerwerk, Glasbausteinfenster, Garagentor als Schwingtor aus Edelstahl; Zugang über Holztür, Dacheindeckung mit Schiefer.

Zum Zeitpunkt der Wertermittlung war das Objekt vermietet.

© immobilienpool.de Media GmbH & Co. KG | 2019


Ausstattung

Dachform: Sattel- oder Giebeldach.
Elektroinstallation: einfache Ausstattung.
Heizung: Gas-Zentralheizung als Pumpenheizung.
Warmwasserversorgung: zentral über Heizung.
Bodenbeläge: Holzboden, Laminat, Fliesen.
Sanitäre Installation: eingebaute Wanne, WC, Waschbecken; Entlüftung über Fenster.
Fenster: aus Holz mit Isolierverglasung; tlw. Eisengitter vor den Fenstern; teilw. Rollläden aus Kunststoff.

© immobilienpool.de Media GmbH & Co. KG | 2019


Lage

Das Versteigerungsobjekt befindet sich in Königsau (ca. 60 Einwohner) im Ortskern in einfacher und ruhiger Wohnlage.

Die Umgebung besteht aus ein- bis zweigeschossiger Wohnbebauung und Bauernhöfen. Bei der Straße handelt es sich um eine voll ausgebaute Anliegerstraße mit mäßigem Verkehr. Am Ort ist eine Bushaltestelle vorhanden. Weitere infrastrukturelle Einrichtungen findet man in umliegenden Gemeinden, z. B. in Kirn.

© immobilienpool.de Media GmbH & Co. KG | 2019


Objektdaten:

Aktenzeichen:
35 K 95/18
Termin:
16.01.2020 um 09:30 Uhr
Objekttyp:
Einfamilienhaus
Verkehrswert:
58.000,00 €
Wohnfläche ca.:
118 m²
Nutzfläche ca.:
55 m²
Grundstücksfläche ca.:
514 m²
Zimmeranzahl:
5
Objekt Zustand:
renovierungsbedürftig
Baujahr ca.:
1930 /1970
Etagenanzahl:
1
Heizungsart:
Zentralheizung
verfügbar:
vermietet
Nebengebäude:
Nebengebäude
Terrasse:
Terrasse
Stellplatz:
Stellplatz
Bad mit Badwanne:
Bad mit Badwanne
Bad mit Fenster:
Bad mit Fenster
Keller:
Keller

Veröffentlichung im Auftrag und Namen:

Amtsgericht Bad Kreuznach
John-F.-Kennedy-Straße 17
55543 Bad Kreuznach

Telefon Geschäftsstelle:
0671/708-2855 u. 0671/708-2861

Sprechzeiten:
täglich 9.00 – 12.00 Uhr

» Infos zum Amtsgericht
» Infos zur Sicherheitsleistung
» Anmeldung von Rechten

Gläubiger(-Vertreter)/Ansprechpartner:

keine Angabe

Lage:

Adresse
Lützelsoonstraße 6A
55606 Königsau

Dieses Objekt wird veröffentlicht im Auftrag und im Namen des o. g. Amtsgerichts, des Gläubigers bzw. Gläubigervertreters

(Alle Angaben ohne Gewähr. Mehr...)