Zwangsversteigerung Zwangsversteigerung Einfamilienhaus, Doppelgarage und Nebengebäude

Versteigerungsdaten / Terminsbestimmung

Im Wege der Zwangsvollstreckung soll am 19.04.2023 um 11:00 Uhr folgender Grundbesitz im Amtsgericht Salzwedel, Westermarktstraße 2 a, Saal 1.203, öffentlich versteigert werden:

Verkehrswert:
BVNr. 1, Flur 2, Flurstück 582/28 - €: 178.000,00 €
BVNr. 2, Flur 2, Flurstück 583/28 - €: 12.000,00 €
Verkehrswert gesamt (BVNR. 1 und 2): 190.000,00 €

Objektbeschreibung:
BVNr. 1: Einfamilienhaus mit Doppelgarage
BVNr. 2: Grundstück mit Nebengebäude

Vollständige Versteigerungsdaten zu diesem Verfahren entnehmen Sie bitte der amtlichen Bekanntmachung unter folgendem Link:

» Amtliche Bekanntmachung
Aktenzeichen:
34 K 10/21
Termin:
19.04.2023 um 11:00 Uhr
Objekttyp:
Einfamilienhaus
Verkehrswert:
190.000,00 €
Wertgrenzen:
gelten
Wertermittlungsstichtag:
21.02.2022
Versteigerungsart:
Zwangsversteigerung
Besichtigung:
Das Objekt konnte vom Gutachter von innen und von außen besichtigt werden.
» Dokumente als PDF

Objektbeschreibung

Bei dem Versteigerungsobjekt handelt es sich um ein Einfamilienhaus, eine Doppelagarage und ein Nebengebäude auf zwei Flurstücken, die eine wirtschaftliche Einheiten bilden.

Das massive, vollständig unterkellerte, 1-geschossige Wohnhaus mit zu Wohnzwecken ausgebautem Dachgeschoss wurde ca. 1988 errichtet und Ende der 1990-er/Anfang der 2000-er Jahre modernisiert. Ab 2016 erfolgten weitere Modernisierungen. Die Grundrissgestaltungen sind im KG insgesamt zweckmäßig, im EG zweckmäßig und im DG tlw. unzweckmäßig mit einem gefangenen Raum (nur über anderen Raum erreichbar). Die Belichtung/Tageslicht des Kellergeschosses ist befriedigend, die des Erd- und des Dachgeschosses insgesamt gut. Der bauliche Zustand des partiell modernisierten Einfamilienhauses ist ordentlich bis gut. Es wurden keine größeren Schäden, Mängel und kein größerer Instandhaltungsstau festgestellt. Wirtschaftliche Wertminderungen sind nicht zu berücksichtigen.

Die Räumlichkeiten mit einer Wohnfläche von 261 ca. m² teilen sich auf in:

KG: 2 Hobby-/Wohnräume; Küche; Duschbad/WC; Flur; Heizungsraum; Abstellraum - Wohnfläche ca. 78,5 m².
EG: 3 Wohnräume; Küche; Bad/WC; Flur; Wintergarten - Wohnfläche ca. 111 m².
DG: 4 Wohnräume; Toilette; Flur - Wohnfläche ca. 71,5 m².
Spitzboden: Abstellfläche.

Das Baujahr der Doppelgarage mit Nebenräumen ist unbekannt (geschätzt 1990-er Jahre). Es zeigt sich ein insgesamt befriedigender Zustand. Größere Schäden, Mängel und Instandhaltungsstau wurden nicht festgestellt. Der Toilettenraum ist noch nicht ausgestattet, die Sanitärobjekte sind einzubauen.

Das Nebengebäude hat eine eingehauste Überdachung (kein Zeitwert). Der bauliche Zustand ist insgesamt noch befriedigend. Es bestehen keine größeren Schäden/Mängel. Es ist Instandhaltungsstau zu verzeichnen. Wirtschaftliche Wertminderungen sind nicht bekannt.

Zum Zeitpunkt der Wertermittlung war das Objekt eigen genutzt.

© immobilienpool.de Media GmbH & Co. KG | 2023


Ausstattung

Dachform: Satteldach ohne Dachaufbauten // Wintergartenanbau: Pultdach.
Fenster: KG: isolierverglaste Holzfenster // EG: isolierverglaste Kunststofffenster mit Kunststoffjalousien // DG: isolierverglaste Kunststofffenster mit Kunststoffjalousien, isolierverglaste Kunststoffpanoramafenster, isolierverglaste Dachflächenfenster.
Bodenbeläge: KG: Hobby-/Wohnräume Laminatböden; Küche Fliesen; Duschbad/WC Fliesen; Flur Fliesen; Heizungsraum Betonboden; Abstellraum Betonboden // EG: Wohnräume Laminatböden; Küche Fliesen; Bad/WC Fliesen; Flur Fliesen; Wintergarten Feinsteinzeugplatten // DG: Wohnräume Laminat- und Teppichböden; WC Laminatboden; Flur Laminatboden.
Heizung: Zentralheizung; Zentralheizungsofen/-kessel für feste Brennstoffe (Holz) mit Pufferspeicher und Gastherme im Kellergeschoss installiert, Flach-/Plattenheizkörper mit Thermostatventilen.
Warmwasser: über Zentralheizungsanlage mit Warmwasserspeicher, Küchen Elektrodurchlauferhitzer.
Elektroinstallation: noch zeitgemäße Ausstattung der Elektroanlage, durchschnittlicher Standard, Leitungen unter Putz bzw. verdeckt verlegt; SAT-Schüssel.
Sanitäre Installation: KG: Duschbad/WC; Dusche abgemauert und gefliest, Spritzschutz (Schiebetür Leichtmetall/ Kunststoff), Waschtisch mit Unterschrank, wandhängendes WC // EG: Bad/WC; eingebaute (eingeflieste) Eck-Wanne, Waschtisch mit Unterschrank, wandhängendes WC, gehobene Ausstattung // DG: Toilette innen liegend; Waschbecken, Stand-WC, einfache Ausstattung.
Besondere Einrichtungen: Blitzschutzanlage, vermutlich nicht mehr funktionsfähig (kein Zeitwert).
Besondere Bauteile: Wintergartenanbau, Hauseingangstreppe mit Podest, überdachte massive Kelleraußentreppe.

© immobilienpool.de Media GmbH & Co. KG | 2023


Lage

Das Versteigerungsobjekt befindet sich in Arendsee, im Ortsteil Kleinau.

Das Grundstück liegt am östlichen Rand des „Straßendorfes“ Kleinau, an der Südseite der Hauptstraße. Die Nachbarschaftsbebauung aus 1- bis 1 1/2-geschossiger Bebauung und Wohnhäusern von (aufgegebenen) landwirtschaftlichen Hofstellen, in offener bis aufgelockerter Bauweise.

Der Grundbesitz besteht aus den zwei Grundstücken A und B, den Flurstücken 582/28 und 583/28. Das Grundstück A liegt an der öffentlich gewidmeten Gemeindestraße Hauptstraße. Auch das Grundstück B hat eine Front von ca. 4 m an der Hauptstraße. Sonst wird das Grundstück B im Süden durch einen öffentlich gewidmeten, unbefestigten Wirtschaftsweg erschlossen. Somit ist der Grundbesitz im Norden durch die Hauptstraße und im Süden durch einen Wirtschaftsweg erschlossen.

Einkaufsmöglichkeiten bestehen in Fleetmark, in der Kernstadt Arendsee (Altmark), in Seehausen (Altmark) und Osterburg, der größere Einkauf kann in Salzwedel und Stendal getätigt werden. Eine Grund- und Sekundarschule befindet sich in Arendsee (Altmark), Gymnasium in Salzwedel und Osterburg, eine berufsbildende Schule in Salzwedel. Kita kann in Fleetmark und Kleinau besucht werden.

© immobilienpool.de Media GmbH & Co. KG | 2023


Objektdaten:

Aktenzeichen:
34 K 10/21
Termin:
19.04.2023 um 11:00 Uhr
Objekttyp:
Einfamilienhaus
Verkehrswert:
190.000,00 €
Wohnfläche ca.:
261 m²
Grundstücksfläche ca.:
1.949 m²
Objekt Zustand:
guter Zustand
Baujahr ca.:
1988
Etagenanzahl:
1
Heizungsart:
Zentralheizung
verfügbar:
eigen genutzt
Nebengebäude:
Nebengebäude
Garage:
Garage
Bad mit Dusche:
Bad mit Dusche
Bad mit Badwanne:
Bad mit Badwanne
Keller:
Keller
Abstellraum:
Abstellraum

Veröffentlichung im Auftrag und Namen:

Amtsgericht Salzwedel
Burgstr. 68
29410 Salzwedel

Telefon (Zentrale): 03901/844 0

Öffnungszeiten:
Montag - Freitag 9:00 - 12:00 Uhr
Dienstag 15:00 - 17:00 Uhr

» Infos zum Amtsgericht
» Infos zur Sicherheitsleistung
» Anmeldung von Rechten

Gläubiger(-Vertreter)/Ansprechpartner:

keine Angabe

Lage:

Adresse
Haupstraße 23A
39619 Arendsee

Dieses Objekt wird veröffentlicht im Auftrag und im Namen des o. g. Amtsgerichts, des Gläubigers bzw. Gläubigervertreters

(Alle Angaben ohne Gewähr. Mehr...)