Checkliste zum Umzug

Diese Checkliste soll Ihnen den Umzug erleichtern und stellt die wichtigsten Punkte, die es dabei zu beachten gilt, kurz und knapp dar:

An- und Abmelden

  • Telefon / Internetanschluss
  • Zeitungen und Zeitschriften
  • Schule / Kindergarten
  • Versorgungsbetriebe (Strom, Gas, Wasser)
  • Rundfunk / Fernsehen
  • PKW / Motorrad
  • Personalausweis / Reisepass
  • Einwohnermeldeamt (Innerhalb einer Woche)
  • Nachsendeantrag stellen
  • Finanzamt
  • Vereine
  • Versicherungen
  • Bank (Daueraufträge, Kredite, Depot, usw.)

Vor dem Umzug

  • Den Mietvertrag fristgemäß und schriftlich kündigen
  • Einen genauen Termin festlegen und evtl. Urlaub nehmen
  • Angebote von Spediteuren einholen
  • Heizungsstände ablesen lassen
  • Umzugkartons beschriften
  • Kaution der alten Wohnung einholen
  • Evtl. einen Babysitter für den Tag des Umzugs organisieren
  • Hausapotheke überprüfen
  • Alle betroffenen Personen informieren

Am Umzugstag

  • Für ausreichend Parkmöglichkeiten sorgen
  • Bargeld mitbringen
  • Die Beladung planen
  • Einen Termin für den Kontrollgang ausmachen
  • Die neue Adresse bekannt geben
  • Evtl. Termine mit den Handwerkern ausmachen
  • Wichtige Adressen vor Ort notieren
  • Neue Namensschilder anbringen
  • Belege der Umzugskosten sammeln
  • Auf Transportschäden achten

Haftungsausschluss

Inhalte:
Der Inhalt dieser Seiten wurde sorgfältig recherchiert, überprüft und bearbeitet. Immobilienpool.de übernimmt keine Gewähr für die Aktualität, Qualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der bereitgestellten Informationen.
Haftungsansprüche gegen Immobilienpool.de, die sich auf Schäden ideeller und/oder materieller Art beziehen, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen oder durch unvollständige und fehlerhafte Informationen verursacht wurden, sind grundsätzlich ausgeschlossen, sofern von Seiten des Immobilienpool.de kein nachweislich vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verschulden vorliegt.
Bitte lesen Sie hierzu auch unsere AGB. Wir bitten den Leser den Rat eines Fachmanns in jedem Fall in Anspruch zu nehmen. Denn nur dieser kann im Hinblick auf Ihre persönliche Situation und in Kenntnis der gültigen Rechtslage individuellen Rat geben.